Seminar zu (Inter-)kultureller Kompetenz am Samstag, 20.5. im Gemeindehaus Prien

(Inter-)kulturelle Begegnungen stecken voller Potential – für bereichernde Erfahrungen und gegenseitiges Lernen ebenso wie für Missverständnisse und Enttäuschungen. Wird unsere Kultur durch uns fremde Verhaltensweisen in Frage gestellt, fühlen wir uns in unserer Identität verunsichert und empfinden mangelnde Wertschätzung. Die Folge sind häufig Irritationen, Verständnislosigkeit und Frust. Dabei ist uns oft nicht bewusst, dass wir bei unserem Gegenüber genau dieselben Gefühle auslösen.

Wie also schaffen wir den notwendigen Spagat zwischen gemeinsamen Spielregeln und Freiraum für Vielfalt?

Das Seminar bietet Gelegenheit, zu erleben und zu reflektieren:

Was bedeutet kulturelle Prägung? Wie sieht unsere je eigene kulturelle Prägung aus und welche Erwartungen ergeben sich daraus an andere?

Welche Vielfalt kultureller Unterschiede erleben wir in unserem Ehrenamt und wie lernen wir diese einzuordnen und konstruktiv damit umzugehen?

Das Seminar zu (Inter-)kultureller Kompetenz findet am Samstag, 20.5., 10-17 Uhr, im Gemeindehaus Prien, Kirchenweg 13, Prien statt.

Weitere Infos unter www.ebw-rosenheim.de oder Tel.: 08031-8099580. Die Teilnahme ist für Ehrenamtliche kostenfrei.

Wir freuen uns auf einen intensiven Tag,

Christine Kölbl

Theol.-päd. Leitung

Evangelisches Bildungswerk Rosenheim – Ebersberg e.V.

Münchener Str. 38

83022 Rosenheim

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.