Weihnachtsfeier im Café International Dezember 2016

Café International  im Dezember 2016

 

Das letzte Café International  in diesem Jahr stand ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten. Die Tische waren liebevoll  weihnachtlich gedeckt und viele gespendete, selbstgebackene  Plätzchen  und  auch Punsch standen bereit. Ein herzliches Dankeschön allen Weihnachtsbäckern! Natürlich brachten auch die Flüchtlinge wie nun schon üblich,  orientalische Leckereien mit. So war nach kurzer Zeit wieder eine bunte fröhliche Gemeinschaft beisammen. In der Zwischenzeit ist das Café auch zu einem Treffpunkt geworden, an dem sich die Flüchtlinge, die nun dezentral wohnen, wieder sehen können. Auch die zahlreichen Helfer freuen sich, ihre Schützlinge zu treffen,  sie genießen aber auch die Möglichkeit, sich  bei einer Tasse Kaffee untereinander auszutauschen.

Die Weihnachtslieder  kannten einige Flüchtlinge  noch vom letzten Jahr, und  so wurde, auch Dank der verbesserten Deutschkenntnisse,   laut und kräftig aus den bereitliegenden Liedblättern zu den Klängen von Mandoline und Gitarre  mitgesungen.

Vor einiger Zeit lag eine unserer ältesten deutschen Besucherinnen in   lebensbedrohlichen Zustand   im Krankenhaus. Doch ihre Sorge galt nicht nur ihrer Gesundheit, sie ärgerte sich, dass sie das Café versäumt hatte! Diesmal war sie gesund und glücklich wieder dabei. Dies nur zum Zeichen, dass auch unter den deutschen Besuchern  das Café International  sehr beliebt ist.

Das nächste Café findet am 27. Januar  2017 statt.  Herzlich Willkommen!

Dorothee v. Heydebrand, Bärbel Gerlach

 

IMG-20161217-WA0006 IMG-20161217-WA0008 IMG-20161217-WA0009 IMG-20161217-WA0010 IMG-20161217-WA0011 IMG-20161217-WA0012 IMG-20161217-WA0013

1 Antwort
  1. Doro von Heydebrand says:

    Ihr bietet das Teilen auf Facebook an. Dürfen denn die Bilder auch veröffentlicht werden?? Doro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.