Integration von Flüchtlingen Vom Arzt zum Wachmann? Eine Radiosendung des Bayern 2, von Julia Smilga

Wie funktioniert die berufliche Integration eines Flüchtlings hierzulande? Drei Jahre lang hat Julia Smilga einen aus Syrien geflüchteten Arzt begleitet. Sie findet dabei viele Parallelen zu ihrer eigenen Flüchtlingsgeschichte.Deutschland im Wahljahr 1998: „Deutschland ist kein Einwanderungsland! Wir müssen die Zuwanderung so eng wie möglich begrenzen“ – fordern CDU und CSU. Die FDP setzt sich für ein Zuwanderungsgesetz mit festgelegten Obergrenzen ein. Und auch die Sozialdemokraten fordern eine wirksame gesetzliche Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung.

54 Prozent der Westdeutschen und 62 Prozent der Ostbürger stimmen bei einer Meinungsumfrage dem Satz zu, „Ausländer nehmen Arbeitsplätze weg“. Sie sehen in ihnen eine Gefahr für das Land.

http://www.br.de/radio/bayern2/kultur/radiofeature/berufliche-integration-fluechtlinge-100.html

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.