Helferkreis-INFO

Das im Rahmen des sog. Asylpakets II verkündete „Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren“ u.a. auch § 3 Abs. 1 Satz 8 AsylbLG hinsichtlich der Höhe des Geldbetrages zur Deckung aller notwendigen persönlichen Bedarfe (Bargeldbedarf) wurde geändert. So wurde der Bargeldbedarf einer alleinstehenden Person beispielsweise um 10 Euro von 145 Euro auf 135 Euro gesenkt, so dass ein alleinstehender ab 06/2016 nicht mehr 330,14 € ausbezahlt bekommt sondern nur 320,14 €.

Bitte Eure Schützlinge darüber informieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.